Ihr Gründerzentrum in Bitterfeld-Wolfen

Herzlich willkommen beim Technologie- u. Gründerzentrum Bitterfeld-Wolfen

Wenn Sie auf der Suche nach einem Gründerzentrum in Bitterfeld-Wolfen sind, dann wenden Sie sich an das Technologie- u. Gründerzentrum Bitterfeld-Wolfen. Das Technologie- und Gründerzentrum Bitterfeld-Wolfen (TGZ) steht in einer großen Tradition: Die Region Bitterfeld-Wolfen ist seit rund 120 Jahren ein international bekannter Industriestandort, an dem geforscht, entwickelt und produziert wird. Nachdem jahrzehntelang Großbetriebe das Bild geprägt haben, sind hier heute mehrere hundert kleine und mittelständische Unternehmen ansässig. In diesem inspirierenden Umfeld arbeitet das TGZ und bietet aufstrebenden technologieorientierten Firmen einzigartige Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Entwicklung.

Das Zentrum ist im „ChemiePark Bitterfeld Wolfen" ansässig, einem komplett modernisierten Gelände von insgesamt 1.200 ha Fläche, mit erstklassiger Infrastruktur und einer ausgezeichneten Anbindung an den Straßen-, Schienen- und Flugverkehr. In enger Zusammenarbeit mit wirtschaftsführenden Institutionen und Vereinen hat das TGZ das Ziel, neu gegründete und junge Unternehmen durch eigene Dienstleistungen vor Ort zu unterstützen – verbunden mit umfangreichen Beratungsleistungen und der Vermittlung von Synergieeffekten zu anderen Firmen sowie universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen.

Die besondere Konstellation des kommunal getragenen TGZ eröffnet die einzigartige Möglichkeit, sich an einem Standort vom Start-up-Betrieb im kleinen Büro bis zum erwachsenen Unternehmen mit Produktionskapazitäten zu entwickeln.

Für weitere Informationen nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf oder besuchen Sie uns direkt vor Ort.

Hauptgebaeude

Dabei spricht es insbesondere die folgenden Kompetenzbereiche an:

  • Synthese von Fein- und Spezialchemikalien für Wirkstoffe und Hightech-Produkte
  • Beschichtungs- und Schichtbildungstechnologie
  • Fotophysik, Fotochemie
  • Photovoltaik
  • Umwelttechnologien
  • Nachwachsende Rohstoffe/neue Materialien
  • Weiße Biotechnologie

Alles aus einer Hand, alles an einem Platz: Bessere Startbedingungen kann es kaum geben.